Campus Klarenthal

Montessori-Grundschule

Leitung: Frau Regina Ehses-Just, Fon 06 11 – 72 44 24 – 214

Integrierte Gesamtschule und gymnasiale Oberstufe

Schulleiter: Herr Uwe Brecher, Oberstufenleitung: Herr Simon Hochmuth Stufenleitung 5-7: Frau Katharina Schröer, Stufenleitung 8-10: Frau Deborah Wörner Geschäftsführung: Herr Carlos Müller, Fon 06 11- 94 58 70 45

KollegInnen – SchülerInnen – Jahrgänge:

Unser Grundschulkollegium beschult vier jahrgangsübergreifende Klassen mit jeweils 23 Kindern. Unser Sekundarstufenkollegium, bestehend aus Sozial-, Förder- und Sonder- pädagogen, HR- und Gymnasiallehrern, bildet multiprofessionelle Jahrgangsteams, die jeweils zwei Klassen mit 25 Schülerinnen und Schülern von der Jahrgangstufe 5 bis zur 10, bzw. bis zum Abitur begleiten. In der gymnasialen Oberstufe arbeiten wir mit einer Jahrgangsbreite von ungefähr 40 Schülerinnen und Schülern, was uns ein vollständiges Angebot an Fächern (LKs und GKs) und Fächerkombinationen, sowie individuelle Schwerpunktbildungen erlaubt und gleichzeitig kleine Lerngruppen sichert.

Zeitstruktur:

Gebundene, rhythmisierte Ganztagsschule mit zusätzlichem Betreuungsangebot: Mo. – Do. von 7:30 Uhr bis 18 Uhr, Fr. von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Kernzeit: Mo.- Do. von 8:30 Uhr bis 16.15 Uhr, Fr. von 8:30 bis 14:35 Uhr

Essen am Campus:

Eigene DGE-zertifizierte Küche: Bilge’s Küche kocht täglich frisch vor Ort am Campus Klarenthal. Frühstück, Mittagessen und Snack werden von allen im Klassen- und Jahr- gangsverband während der großzügigen Pausen gemeinsam eingenommen.

Davon lassen wir uns leiten: Leben und Lernen

Der Campus ist ein modernes und innovatives Bildungsangebot für alle Kinder von der Kinderkrippe bis zum Abitur. Unsere pädagogischen Prinzipien beruhen auf Wertentscheidungen und Haltungen, die das menschliche Miteinander und das Verhältnis zur Natur im Sinne einer demokratischen, ökologisch aufgeklärten und christlich orientierten Bildung und Erziehung bestimmen:

  • Respekt vor der individuellen Entwicklung jedes einzelnen Kindes und Jugendlichen.
  • Förderung individueller Leistungsmöglichkeiten und der Freude an der selbstständigen Arbeit, Präsentation und Wertschätzung von Erfolgen.
  • Unterstützung bei der Übernahme der Verantwortung für den eigenen Bildungsprozess.
  • Bindung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen an die demokratisch verfasste Gemeinschaft.
  • Lernen von Zusammenarbeit und respektvollem Umgang miteinander.
  • Übernahme von Verantwortung für den gemeinsamen Lebensraum.
  • Gegenseitige Durchdringung von Leben, Arbeit, Erziehung und Unterricht.
  • Einübung und Praxis einer gesunden Lebensweise in Bezug auf Ernährung, Bewegung, Sport, vor allem unter Nutzung der naturnahen Umgebung des Campus Klarenthal.
  • Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur.
  • Bejahung kultureller und religiöser Vielfalt und Förderung einer weltoffenen Haltung.

Hier liegen unsere Stärken:

Nach diesen Grundsätzen ist der Campus Klarenthal ein offener und öffnender Ort, der ernsthafte Er- fahrungen und das Leben in einer gestalteten Gemeinschaft ermöglicht. In dieser nach pädagogischen Überlegungen gestalteten Umgebung wird gemeinsam gelernt, gefeiert und auf Reisen gegangen.

Unser Anspruch ist, dass die Schulgemeinde alters- und jahrgangsübergreifend eine Heimat für ihre Mitglieder ist. Lernen und Leben werden miteinander verbunden. Hausaufgaben gibt es keine.

Alle Kinder und Jugendliche erleben in ihrer Zeit am Campus Klarenthal, dass ihnen Vertrauen und Respekt entgegengebracht wird und ihre Leistungen gesehen werden. Fördern und fordern gehen Hand in Hand. Eine wertschätzende und fördernde Einstellung untereinander sowie der Erwachsenen zu Kindern und Jugendlichen ist deshalb möglich, weil auch die Zusammenarbeit unter den Erwachsenen, Pädagogen, Eltern und Mitarbeitern, vertrauensvoll, verlässlich, wertschätzend und konstruktiv ist.

In allen Jahrgangsstufen haben wir Abschied genommen von der Vorstellung, dass alle Kinder und Jugendlichen gleichen Alters zum gleichen Zeitpunkt das Gleiche lernen müssen. Wir arbeiten sehr leistungsorientiert, aber auf Noten verzichten wir bis zum Jahrgang 8 und begleiten danach weiterhin die Ziffernzeugnisse mit kompetenzorientierten Lernentwicklungsberichten und Lernentwicklungsge- sprächen bis zum Abitur.

Rhythmen und Wege des Lernens sind in allen Schulstufen individuell verschieden. Unsere Kinder und Jugendlichen sollen ihre Lernprozesse, teilweise auch ihre Lerngegenstände und das Niveau der inhalt- lichen Auseinandersetzung mit der Zeit immer stärker selbstbestimmt planen, durchführen und evalu- ieren. Unterstützt werden sie dabei von uns Pädagogen, aber auch anderen Professionellen: Selbsttä- tiges Lernen und Forschen in der Natur, in Werkstätten oder naturwissenschaftlichen Laboren ist fester Bestandteil unseres Angebots. Wir sind MINT-, Umwelt- und Kinderrechteschule. Ebenso sollen alle Kinder und Jugendlichen intensive Erfahrungen im Bereich von Musik, Theater, Zirkus, Kunst und Sport machen, angeleitet von Experten, wie Künstlern oder Handwerkern. 

Der Campus hat eine online-Lernumgebung und eine digitale Lernkultur entwickelt, die es uns ermöglicht digitale Formen gewinnbringend und sinnstiftend einzubinden und das Lernen durch die digitale Verfügbarkeit aller Unterrichtsinhalte und Materialien abzusichern und zu bereichern.

Die Schule Campus Klarenthal bietet als inklusiv und individualisierend arbeitende Ganztagsschule auf einem Gelände, zentrumsnah und doch mitten im Grünen, von 7:30 bis 18:00 Uhr, Raum und Zeit, um die beschriebenen Leitlinien wirksam werden zu lassen.

So entwickeln wir unsere Arbeit weiter:

Kontinuierliche Evaluation der täglichen Arbeit mit den Kindern und auf kollegialer Ebene (Kollegiale Hospitation), durch Besucher, Critical friends (BüZ), Hospitanten, wissenschaftliche Begleitung, die wöchentlichen Teamsitzungen, Schulinterne Lehrerfortbildungen (DidakTisch), Förderkonferenzen, die Arbeit an den gewählten Schulentwicklungsthemen an pädagogischen Tagen und die inhaltliche und konzeptuelle Arbeit während der gemeinsamen Vorbereitungswoche in den Ferien sichern eine fortwährende schulische Entwicklung.

Kontakt

Campus Klarenthal

Am Kloster Klarenthal 7a 65195 Wiesbaden

Fon 06 11 – 72 44 24 – 14

Fax 06 11 – 72 44 24 – 17

sekretariat@campus-klarenthal.de

www.campus-klarenthal.com