Wilhelm-Leuschner-Schule

Wilhelm-Leuschner-Schule | Aktionswoche WIESBADEN ENGAGIERT!

Schulleiter: Roland Herrmann Stellvertretender Schulleiter: Andreas Rech

Stufenleiter/in: Dorothea Rachwitz (5/6); Safak Demiral (7/8); 

Michael Ritter (9/10); Ganztagsleitung: Kristina Hensel

Kollegium – Schüler/innen – Jahrgänge: .

An der Wilhem-Leuschner-Schule arbeiten 65 Lehrkräfte, die als Jahrgangsteams 630 Schülerinnen und Schüler in den Stufen 5 bis 10 unterrichten. Förderlehrkräfte und Schulsozialarbeiter ergänzen die Jahrgangsteams. Die Wilhelm-Leuschner-Schule ist eine Ganztagsschule im Profil 2. 

Zeitstruktur:

  • Unterrichtszeit am Vormittag: 8.00 Uhr bis 13.10 Uhr
  • Nachmittagsunterricht: bis 15.30 Uhr, für die Jahrgänge 7-10 an bis zu drei Tagen
  • Kindgerechter Lernrhythmus der Jahrgänge 5, 6 und 7 durch sinnvolle Verzahnung der Vormittags- und Nachmittagsaktivitäten

Angebote am Vor- und Nachmittag:

  • kostenloses Frühstücksbuffet ab 7.30 Uhr für alle Schüler/innen
  • Strukturierte Mittagspause mit gemeinsamem Essen, bewegter Pause und  einem umfassenden  AG-Angebot  in den Jahrgangsstufen 5 und 6
  • Fachunterricht und Lernzeiten am Nachmittag in den Klassen 5 und 6 in halber Klassenstärke, Zeit zur individuellen Förderung

AG-Angebote am Nachmittag von Montag bis Freitag:

  • vielfältige sportliche, sprachliche, kreative oder umwelt- und naturbezogene Angebote ergänzen den Ganztag

Davon lassen wir uns leiten:

Die Grundsätze des Schullebens

  • Achtung vor dir selbst
  • Achtung gegenüber anderen
  • Achtung gegenüber dem Lernen
  • Achtung gegenüber dem Lebensraum Schule

Die Grundsätze des Schullebens wurden gemeinsam von Lehrkräften, Schüler/ innen und Eltern erarbeitet. In einer jährlichen Feier ehrt die Wilhelm-Leuschner-Schule die Menschen, die sich vorbildlich für die Einhaltung der Grundsätze eingesetzt haben.

Hier liegen unsere Stärken:

  • Soziales Lernen: Als Stadtteilschule engagieren wir uns in den sozialen Einrichtungen unseres Viertels.
  • Sportklasse ab dem Jahrgang 5, Teilnahme an „Jugend trainiert für Olympia“,  vielfältiges Bewegungsangebot auf dem Schulgelände, bewegte Pause, AG-Angebot
  • Förderkonzept und Schullaufbahnberatung: Umfassende Ermittlung der Lernausgangslage zu Beginn der Klasse 5, individuelle Förderung im Unterricht und durch unterrichtsergänzende Angebote, inklusive Beschulung,
  • regelmäßige Lernentwicklungsgespräche zwischen Lehrkräften, Eltern, Schülerinnen und Schülern
  • Schulsozialarbeit: Klassenbetreuung, Gruppenaktivitäten, Ansprechpartner bei persönlichem Bedarf, Ferienaktivitäten
  • Berufsorientierung und Berufsvorbereitung: Berufswahlpass ab Klasse 7, – Eltern-Schüler- Gespräche im Rahmen des Kompetenzentwicklungsprogramms – Profile im Wahlpflicht bereich der Jahrgänge 9 und 10 zur Berufsorientierung und zur Vorbereitung auf weiterfüh- rende Schulen (Gymnasiale Oberstufe oder weiterführende berufliche Schulen), Betriebs- praktika in Klasse 8 und Klasse 9, zahlreiche Kooperationen mit unterschiedlichen Instituti- onen und ortsansässigen Firmen, Lernwerkstätten ab Jahrgang 8
  • Medienausstattung und Medienerziehung: Modern ausgestattete Computerräume, sehr gut bestückte Bücherei mit Arbeitsplätzen zur Internetrecherche, Ausbildung im Umgang mit neuen Medien im Wahlpflichtbereich auf unterschiedlichen Kompetenzstufen
  • Musik und Theater: Projekte mit Künstlern vertiefen diesen Schwerpunkt der Schule

So entwickeln wir unsere Arbeit weiter:

  • Kooperative Lernformen ausbauen; Individuelle Lernplanung verstärken; Ausbau des Sportschwerpunkts;
  • Entwicklung  zur Ganztagsschule im Profil 3;  Bauliche Neugestaltung; Neueröffnung der Oberstufe

Kontakt

Wilhelm-Leuschner-Schule

Steinern Straße 20

55246 Mainz-Kostheim

Tel: 06134-603 410

Fax: 06134-603 400

wilhelm-leuschner-schule@wiesbaden.de

www.wilhelm-leuschner-schule.de